SC Bibersfeld e.V

Umkämpftes Unentschieden!


Michelfeld erzielte aufgrund der besseren Spielstand den Ausgleich. Ein Flankenversuch wurde unglücklich von Chris Kolder ins eigene Tor unhaltbar für Horlacher abgefälscht.
Kurze Zeit später nutze Michelfeld einen Abwehrfehler in der Bibersfelder Defensive aus und drehte das Spiel binnen drei Minuten.
Nach der Halbzeit spielte Michelfeld einige Situationen nicht gut aus oder scheiterten am gut reagierenden Horlacher.
Unser Jungs probierten alles, noch den Ausgleich zu erzielen.
Manuel Scholz scheiterte mit seinem Schuss aus 25 Metern an der Latte. Daniel Schiele touchierte bei seinem Volley aus 16 Metern ebenfalls den Querbalken. Glück im Gegenzug dann zweimal für Bibersfeld, als Michelfeld ebenfalls zweimal das Aluminium trifft.
So war es eine Flanke von Florian Knödler, welche über Freund und Feind hinweg, den Weg zum 2:2 Ausgleich über die Linie fand.
In den Schlussminuten warfen beide Mannschaften alles in die Waagschale, um doch noch als Sieger vom Platz zu gehen. Patrick Schacher sah in den Schlussminuten so noch die Ampelkarte.
Mit einem 2:2 beendete der Schiedsrichter so dann ein umkämpftes Derby🖤⚽️.
Back to Top